SCHOKOLADEN-MANGO-KUCHEN | Chocolate Cake

Dieser saftige Schokokuchen bekommt durch die Mango eine lecker-fruchtige Note. Die Zubereitung ist gelingsicher und schnell erledigt. Die mittels Schablone erzielte Deko verleiht ihm außerdem noch einen zusätzlichen optischen Reiz.

ZUTATEN für 1 Kuchen (Springform-Durchmesser 24-26 cm):
• 1 Mango, alternativ eine Dose (425 ml)
• 250 g Mehl
• 3 TL Backpulver
• 3 EL Kakao
• 2 TL Zimt
• 150 g Walnusskerne, oder (falls kein Mixer verwendet wird) gehackte Walnüsse
• 250 g Zucker
• 150 ml Öl
• 5 Eier, mittelgroß
• 200-250 g dunkle Kuchenglasur, alternativ Kuvertüre
• 1 gehäufter EL Puderzucker

Den Kuchen bei 175 Grad, Umluft 150 Grad, für 35 bis 40 Minuten backen.

Viel Spaß beim Backen

24 comments

  1. Wow, der sieht super lecker aus! Danke für das tolle Rezept 😉 kann man das auch mit einer anderen Frucht machen?

  2. Schönes Ding! Sieht echt Super einfach aus, toll finde ich Deinen Hinweis auf die Reihenfolge beim mixen! Lg, KO

  3. Der sieht Kuchen sieht sooo unglaublich lecker aus!!! Tolle Idee den Teig im Mixer anzurühren 🙂 Liebe Grüße 🙂

  4. Schmeckt wirklich toll! Ich habs mit dem Handrührer gemacht weil unser Mixer glaub ich geschwächelt hätte, ging auch 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *